Motivation

In meinem allerersten Post, Die 41te Stunde, steht drin, warum ich mit dem Blog ursprünglich angefangen habe: "40 Stunden sind eine verdammt lange Zeit". Ich wollte über das Wesen der Arbeit bloggen, der 40 Stunden eben, und habe das anfangs auch fleißig getan.

Mit der Zeit waren die Arbeitsthemen aufgebraucht und ich fing an, etwas mehr über meine konkrete Arbeit und das aktuelle Tagesgeschehen zu schreiben. Als IT-Berater im Bankenbereich kommt man etwas rum. Besonders mit der Bahn. Schon lustig, die Bankenkrise aus dem Maschinenraum (nicht vom Offiziersdeck) zu verfolgen. Ah, waren das Tage als Lehman pleite ging und alle auf ihren Bildschirm guckten und hofften, dass die Zahl stimmt...