Montag, 16. März 2009

Checkliste für den reisenden Berater

Eine Kollegin aus meiner Firma und aus dem Studium wird demnächst ihre erste Dienstreise machen. Sie fragte mich, welche Vorbereitungen sie treffen muss. Hier die kurze Liste:

  1. Firmenkreditkarte beantragen zur Abwicklung der Rechnungen. Normalerweise erhält man ein sehr großzügiges Zahlungsziel, so dass man kein Geld vorstrecken muss.
  2. Login für das Firmenkundenportal der Bahn beantragen. (Geht nur, wenn die Firma bei der Bahn registriert ist und Großkunde ist).
  3. Bahncard 50 beantragen und für das Bonusprogramm der Bahn anmelden.
  4. Vielfliegerprogramm bei Lufthansa und Air Berlin beantragen.
  5. Nur Hotels mit Bonusprogramm buchen. Dem jeweiligen Bonusprogramm beitreten.
Zu 5): Bevor man sich sklavisch an ein Hotel bindet, sollte man sich das Angebot anschauen. Man sollte das Hotel mögen, in dem man mehrere Monate übernachtet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen