Mittwoch, 1. Juli 2009

Berater und Bewerbungen

Wenn es eine Sache gibt, die man als Berater übt, dann sind es Bewerbungen. Man hat immer einen aktuellen Lebenslauf, der professionell durch die eigenen Chefs getunet wird. Man soll verkauft werden und der Lebenslauf repräsentiert die Ware, die die Firma verkauft: Menschen.

Daneben hat man regelmäßig Bewerbungsgespräche. Für den Tagessatz, den der Kunde zahlen soll, nimmt kein Kunde die Katze im Sack, sondern möchte die Kandidaten persönlich kennenlernen. Außerdem soll der Kandidat zum Team passen. Das überprüft der Kunde im Gespräch, teils per Telefon, teils in persona. Bisher hatte ich ein Gespräch pro Jahr, IT-Projekte laufen etwas länger. Und bisher ist meine Quote in Ordnung. Mal sehen, wie es weiterläuft. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen