Samstag, 4. September 2010

Die vier "größten" IT-Firmen nach der Süddeutschen

Gerade bei Süddeutsche online gesehen und mich gut amüsiert:

Kampf der IT-Giganten

Von Bernd Graff

Die vier größten IT-Firmen der Welt, Apple, Google, Facebook und Microsoft, können auf ihren Spezialgebieten nicht mehr wachsen - sondern nur noch im Kerngeschäft der Konkurrenz. Also quälen sie sich gegenseitig.  

Mit Superlativen ("größten IT-Firmen") sollte man als Journalist immer vorsichtig sein. Denn schauen wir uns mal die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen sowie die Marktkapitalisierung der genannten Unternehmen an (Primäre Quelle Yahoo Finance): 

  • Apple: 35.000 Mitarbeiter,  58 Mrd USD Umsatz, Marktkapitalisierung 236 Mrd USD.
  • Google: 22.000 Mitarbeiter, 23 Mrd USD Umsatz, Marktkapitalisierung 150 Mrd USD.
  • Facebook: 1.200 Mitarbeiter, 1,1 Mrd USD Umsatz, nicht am Aktienmarkt.
  • Microsoft: 90.000 Mitarbeiter, 62 Mrd USD Umsatz , Marktkapitalisierung 210 Mrd USD.

Wie Bernd Graff auf die Idee kommt, Facebook als viertgrößtes IT-Unternehmen zu sehen, weiß nur er selbst. Aber auch ansonsten ignoriert er einige sehr großte IT-Konzerne, die man als Laie kennen könnte:

  • IBM: 410.000 Mitarbeiter, 98 Mrd USD Umsatz, Martkkapitalisierung 160 Mrd USD.
  • HP: 300.000 Mitarbeiter, 93 Mrd Umsatz, 123 Mrd USD Marktkapitalisierung: 
  • Oracle: 100.000 Mitarbeiter, 26 Mrd Umsatz, 115 Mrd USD Marktkapitalisierung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen