Dienstag, 4. Mai 2010

40 Stunden auf die Blogroll

Mit zehn Lesern ist der tägliche Blick auf google Analytics bedingt Euphorie-induzierend. Lustig wird es höchstens, wenn man einen Post zur WestLB schreibt und am nächsten Tag dann 15 Besucher über HP als Service Provider reinkommen.

Heute hatte ich dann aber einen weiteren Grund zur Freude. Ich bin jetzt auf zwei Blogrolls! Und das bei Blogs, die ich selber gerne lese:

Kommentare:

  1. LazyMBAStudent6. Mai 2010 um 20:04

    Na komm, dafür sind die regelmäßigen Leser immerhin treu ergeben.

    Ach ja, und Glückwunsch zur Aufnahme in die Blogroll, da wird sich dann ja hoffentlich bald was an den Besucherzahlen tun.

    Apropos, wenn Du wirklich Interesse hast mehr Besucher auf Deine Webseite zu locken, da gibt es so ein soziales Netzwerk das Facebook heißt. ;-) Da kannst Du jedes mal wenn Du postest einen kleinen Eintrag machen und Schwupp-Diwupp die Besucherzahlen in die Höhe treiben.

    Ach, als Leser der ersten Stunde ist mir aufgefallen, dass die Erklärung des Namens Deiner Seite nicht mehr da ist. Den würde ich zumindest auf der Kontakt/"Über 40 Stunden" Seite sehen wollen, wenn nicht gar auf der Startseite. Aber das sind nur meine fünf Cent.

    AntwortenLöschen
  2. Facebook schlecht, weil ... ich wollte das hier anonym weiterführen. ;)

    Die Erklärung werde ich mal wieder herauskramen und nach vorne tun. Hatte schon drüber nachgedacht. Außerdem wollte ich meine Lieblingsposts mal zusammenfassen.

    AntwortenLöschen